Begleitetes Fahren mit 17

– Änderung des § 48a FeV, § 75 FeV, Anlage 12, Bußgeldkatalog- Verordnung

Die bisherige Ausgestaltung des Modellversuchs „Begleitetes Fahren mit 17“ hat sich bewährt. Das „Begleitete Fahren mit 17“ wird daher in das Dauerrecht überführt. In der Bußgeldkatalog- Verordnung ist in der neuen Nummer 251a für Fahrten ohne Begleitung ein Bußgeld in Höhe von 50 Euro vorgesehen.