E-Bike-Kurse für Senioren und Wiedereinsteiger ein voller Erfolg

Voriges Jahr fand im Herbst ein Kurs in Regen statt – aufgrund der positiven Resonanz wurden dieses Jahr Kurse in Regen – Zwiesel und Viechtach angesetzt.

Erfreulicherweise haben sich zahlreiche interessierte Bürger für die Kurse, die aus einem Theorie- und Praxisteil bestehen, in allen drei Orten angemeldet.

Bereits Ende April ging es in Regen los – Theorie in der VHS, Praxis dann im Verkehrsgarten. Im Mai folgten dann Zwiesel und Viechtach. Insgesamt kann ein positives Fazit gezogen werden – von den Teilnehmern kamen allesamt sehr positive Rückmeldungen.

In der Theorie wurde nach einer kurzen Vorstellung Allgemeines zum Thema E-Bike (Entwicklung des Booms und Hinweise zu den unterschiedlichen Radtypen) erläutert. Danach gab es noch Informationen zum aktuellen Unfallgeschehen in Deutschland/Bayern und auch in der Region. Leider zeigen hier die Zahlen, dass dringender Handlungsbedarf besteht. Am häufigsten sind Fahrfehler die Unfallursache. Zuletzt wurden die aktuellen Neuerungen der Straßenverkehrsordnung in Sachen Radverkehr erläutert.

Die Kurse können auch jederzeit durch Firmen/Vereine oder andere Gruppierungen angefordert werden.

Evtl. will man dieses Jahr noch eine Radtour für die Teilnehmer anbieten, damit das Gelernte auch im Realverkehr angewandt werden kann.

Teilnehmer Praxisteil Viechtach

E-Bike-Training für Einsteiger und Senioren

Auch im Frühjahr 2023 wollen wir wieder unser Training für E-Bike-Einsteiger bzw. Senioren anbieten. Dieses besteht wieder aus einem Theorie- und Praxisteil. Der Theorieteil findet an einem frühen Abend statt und der Praxisteil an einem Samstagvormittag im Verkehrsgarten in Regen.

Das Training ist für alle geeignet, die sich ein E-Bike beschafft haben oder sich eines beschaffen wollen und erfahren wollen, wie man sich mit dem neuen Fahrrad am besten im öffentlichen Straßenverkehr bewegt. Es gibt hier doch erhebliche Unterschiede zum “normalen” Fahrrad. Anderes Bremsverhalten – mehr Gewicht – andere Geschwindigkeiten und vor allem andere Handhabung sollen hier nur exemplarisch genannt werden.

Die Kurse werden von der Verkehrswacht kostenlos angeboten und wir würden uns über eine rege Anmeldung freuen. Bei ausreichendem Interesse kann auch der Veranstaltungsort Viechtach angeboten werden.

Die genauen Termine (April/Mai/Juni) werden je nach Anmeldungen zeitgerecht bekannt gegeben.

Sie können sich ab sofort unter der Tel.-Nr. 09921/9408-35 (0151/68137027) oder der E-Mail: info@kreisverkehrswacht-regen.de anmelden.

Mit freundlichen Grüßen

Ewald Weininger – Geschäftsführer-

Jahresmitgliederversammlung 2023

Liebe Mitglieder der Kreisverkehrswacht Regen,

am Dienstag, 28.03.2023 um 19 Uhr

findet im Berggasthof Hinhart in Regen unsere diesjährige Jahresversammlung statt. Wir landen euch dazu recht herzlich ein und würden uns über euer zahlreiches Erscheinen freuen.

Anlässlich der Versammlung wird neben dem Tätigkeitsbericht und dem Kassenbericht auch ein Überblick über das aktuelle Unfallgeschehen im Landkreis Regen und Aktuelles zum Straßenverkehrsrecht gegeben. Die Einladungen werden ausschließlich per E-Mail übermittelt und auch in der Presse wird die Versammlung zeitgerecht angekündigt.

Mit freundlichen Grüßen

Ewald Weininger – Geschäftsführer

E-Bike-Training für Senioren

Erstmalig wurde dieses Jahr ein E-Bike-Training für Senioren oder auch Wiedereinsteiger durchgeführt.

Dieses bestand aus einem Theorievortrag mit Hinweisen zum Unfallgeschehen, zur gewachsenen Bedeutung des E-Bikes in Deutschland und Bayern, zu den verschiedenen Arten von E-Bikes und auch zu einigen rechtlichen Neuerungen für Radfahrer.

Der Kurs wurde von insgesamt 11 Personen besucht und konnte durch Mitwirkung der Kreisseniorenbeauftragten, Frau Kreuzer, in der VHS durchgeführt werden.

Bei leider nicht sehr gutem Wetter schloss sich dann der Praxisteil zwei Tage später im Verkehrsgarten in Regen an. Vermutlich aufgrund des schlechten Wetters hatte sich die Gruppe auf sechs Teilnehmer reduziert. An diesem Vormittag wurden zuerst einige Tipps bezüglich wichtiger Einstellungen am Fahrrad gegeben und dann folgten verschiedene Fahrübungen, die die Handhabung des E-Bikes erleichtern sollten. Die Teilnehmer waren mit viel Engagement dabei und man konnte am Schluss doch wesentliche Fortschritte erkennen.

Moderatoren und Teilnehmer waren sich einig, dass die Veranstaltungen sinnvoll sind und auch zukünftig regelmäßig angeboten werden sollten.

Alte Parkausweise gelten nicht mehr

Alte Parkausweise gelten nicht mehr

Die vor 2001 ausgegebenen Parkausweise für schwerbehinderte Menschen verlieren zum Jahresende ihre Gültigkeit. Wer vom 1. Januar 2011 an auf Behindertenparkplätzen parken wolle, benötige dazu den sogenannten EU-Parkausweis.Dieser Parkausweis ist längstens bis zum 31.12.2010 gültig!

Weiterlesen

Winterreifenpflicht (§ 2 Abs. 3a StVO)

Winterreifenpflicht (§ 2 Abs. 3a StVO) tritt am 4. Dezember2010 in Kraft.
§ 2 Abs. 3a Satz 1, 2 und 3 Straßenverkehrs-Ordnung wurde wie folgt gefasst:„Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeugnur mit Reifen gefahren werden, welche die in Anhang II Nr. 2.2 der Richtlinie92/23/EWG des Rates vom 31. März 1992 über Reifen von Kraftfahrzeugenund Kraftfahrzeuganhängern und über ihre Montage Weiterlesen